Stress-Management (Stress-Impfungs-Training)

footerlinie
spacer
Art: Dauerhafte Stress-Impfung / Stressmanagement
Leitung:  Dipl. Psych. Matthias Strasser
Dauer:  1-tägig
Ort:  Raum München

HINTERGRUND

Stress ist meist die Folge von:
a) innerer Spannung bei fehlender Handlungs-Energie oder von
b) vorhandener Handlungs-Energie ohne Möglichkeit zur Entladung
    (wo Hebel ansetzen?)

Stress-Management ist die erlernbare Fähigkeit:
- mit psychischer Energie besser hauszuhalten
- äußeren und inneren Stress zu reduzieren (z. B. sich weniger zu
  ärgern ist lernbar!)
- den Rest-Stress erfolgreicher zu bewältigen (Entspannungs-Muster einüben)

Die Geschwindigkeit und Herausforderungen unseres heutigen Lebens erfordern neue Methoden, um in Belastungs-Situationen entscheidungssicher zu bleiben. Die Strategien des Dr. Lermer-Stress-Management basieren auf Entspannung, zielen auf ein neues Selbst-Management. Stress - ein Wort, das jeder kennt - als Herausforderung begreifen: Auch unter Druck im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden ruhig zu bleiben. Je nach Persönlichkeit und Lebens-Situation gilt es in der heutigen Zeit verstärkt, das individuell richtige Muster aus gesundem EuStress und schädlichem DiStress zu finden. Im Seminar werden nach der Stressanalyse Wege zur Stress-Bewältigung aufgezeigt und individuell eingeübt. Entscheidend ist dabei die praktische Anwendbarkeit der Trainingsinhalte im beruflichen Alltag. Am wirksamsten erweisen sich dabei Einstellungs-Modifikationen kombiniert mit Entspannungs-Trainings, mentalen Techniken und Humor.

SEMINARINHALT

- Definition von Stress (EuStress/DiStress), seine Ursachen und Folgen
- Stress-Fragebogen (Vergangenheit - Zukunft / amerikanisches
   vs. deutsches Stress-Konzept)
- Tests, um die eigene Stress-Stabilität auszuloten
- Praktisch sofort umsetzbare Erkenntnisse über EuStress / DiStress,
  Stress bei Unter- bzw. Überforderung
- Nachhaltig wirksame Handhabung von Stress-Situationen:
- Stress-Wahrnehmung: Stressoren erkennen
- Stress-Management I: Innere und äußere Belastungen reduzieren
- Stress-Management II: Unvermeidbaren Stress besser bewältigen
- Anti-Stress-Tips (z. B. inneres Lächeln, äußeres Lächeln, Lächeln bei
   anderen erzeugen)
- Transfer-Hilfen für den beruflichen Alltag.

Übungen:

- Einführung in das Autogene Training (mit formelhafter Vorsatz-Bildung),
   Autosuggestion
- 2 Kurz-Entspannungs-Techniken für den beruflichen Alltag.
- Phantasiereisen, Affirmationen, Ziel- und Erfolgsimagination, „magic words“.

Hintergrund:

Eine ganzheitliche Anti-Stress-Strategie (Ernährung, Bewegung, innere Einstellung, Kreativität, Kommunikation, u. a.), und durch ein entspannteres Selbst-Management Ihre Handlungs- und Entscheidungskompetenz erhöhen.

ZIEL


Stress-Management ist die Kunst, mit psychischer Energie besser hauszuhalten, Stressfaktoren zu reduzuieren (z.B. sich weniger zu ärgern ist lernbar!) mit dem Rest-Stress erfolgreich umzugehen (Entspannungs-Muster einüben)
spacer
LERMER-INSTITUT FÜR PERSÖNLICHKEIT & KOMMUNIKATION

Habsburger Platz 3
D-80801 München
Tel.: 0 89 - 33 77 00
Fax: 0 89 - 34 28 12

[ Sprechzeiten ]
[ Kontakt ]
[ Wegbeschreibung ]
 
spacer
footerlinie
HOME | KONTAKT | IMPRESSUM