• 28. NOVEMBER 2015
    • 0

    Zum Ende der Sendung „Domian“: Der Erfolg des Hörertalk

    Dr. Lermer im Gespräch mit  detektor.fm-Moderator Alexander Hertel über die Frage, was Menschen dazu veranlasst, persönliche Geschichten mit einem Moderator und der Öffentlichkeit teilen zu wollen. Hier geht's zum: Interview

    Weiterlesen
    • 22. SEPTEMBER 2009
    • 0

    Wieso weinen wir?

    Klar, Gründe gibt es viele. Wenn Babys weinen, können Frauen sofort 15-20 Gründe dafür angeben, von Hunger über Schmerzen bis zur vollen Windel (Männer dagegen nennen nur 2-3 Gründe!). Und obwohl unsere Hormone und vor allem gesellschaftliche Normen unser Heulen mit dem Erwachsenwerden stark regulieren, weinen wir bei starken Gefühlsturbulenzen.Trauerfälle, Enttäuschungen, aber auch große Freude…

    Weiterlesen
    • 15. APRIL 2009
    • 0

    Wie kann ein Mensch so etwas tun?

    "No Angel" Nadja Benaissa soll trotz ihrer HIV-Infektion ungeschützten Sex mit Männern gehabt haben. Dr. Stephan Lermer im Interview mit Radio FFH über die psychologischen Hintergründe der Taten:Mehr Informationen auf der Homepage vonHIT Radio FFHgepostet i.A. von Dr. Stephan Lermer

    Weiterlesen
    • 4. MAI 2014
    • 0

    Wie die „Du-Ansprache“ den eigen inneren Dialog optimiert …

    Nein, wir arbeiten nicht mit Tricks. Als wissenschaftliche Praktiker auf dem Gebiet der Psychologie für Entscheider schätzen wir aber wohl die Macht gezielter Strategien und bewährter Techniken. Eine aktuell empirisch erforschte Vorgehensweise stellen wir Ihnen heute hier vor: Ein Forscherteam um Professor Ethan Kross der Universität Michigan verfolgte die einfache Fragestellung, was sich wohl verändert,…

    Weiterlesen
    • 26. JULI 2015
    • 0

    Wege zum Glück: Dr. Lermer im Interview mit der Apotheken-Umschau

    Auch wenn intensive Glücksgefühle eher für den Moment als auf Dauer bestehen – wer mit sich selbst und anderen im Reinen ist, lebt glücklicher Wenn im Mittelalter der Töpfer Krug und Deckel aus dem Brennofen zog und diese noch immer gut zusammen passten, dann nannte er dieses Gelingen ein "Gelükke" – ein Glück. Diese Vorstellung vom "Gelingen" steckt…

    Weiterlesen